Verwaltungsspitzen in der Bischofskirche

15.02.2011

„Administrativer Präsidentenarbeitskreis“ besuchte die Dombaustelle

Hildesheim (bph) Am Rande einer Arbeitstagung besuchte der „Administrative Präsidentenarbeitskreis“ am Dienstag den Hildesheimer Dom. Domdechant Weihbischof em. Hans-Georg Koitz und Diözesanbaumeister Norbert Kesseler führten die Gruppe durch die Baustelle.

Präsidetenarbeitskreis

Mitglieder des "Administrativen Präsidenten-
arbeitskreises" wurden von Domdechant
Weihbischof em. Hans-Georg Koitz
(2. von links) und Dombaumeister Norbert
Kesseler (ganz links) durch den Dom
geführt. In der Mitte: Generalvikar
Dr. Werner Schreer; Bild: bph

Die 15-köpfige Gruppe hatte sich in Hildesheim zu einem Arbeitstreffen zusammen gefunden und besuchte bei dieser Gelegenheit den Dom. Diözesanbaumeister Norbert Kesseler führte die eine Dame und die Herren zunächst theoretisch in die Sanierungsarbeiten ein und danach über die Baustelle bis zum Rosenstock. Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von den Arbeiten und wollen die Pläne des Bistums im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen.

Im „Administrativen Präsidentenarbeitskreis“ sind die Spitzen verschiedener Behörden und Organisationen vertreten, unter anderem der Oberfinanzpräsident und der Finanzpräsident der Oberfinanzdirektion Niedersachsen, der Präsident der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und die Präsidentin der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte.